Pressearchiv 2006

aktion tier - menschen für tiere e.V.

Kaninchen sind keine Ostergeschenke
aktion tier rät von ?Überraschungshäschen? für Kinder ab

Berlin/München, 12.04.2006. Hasen gehören in jedes Osternest – wohlgemerkt: Schokoladenhasen. Lebende Kaninchen hingegen haben im Osternest nichts zu suchen. Jedes Gartencenter und jeder Haustierbedarf verfügt über einen Kleintierbereich, der immer von Kindern umlagert ist. Allzu häufig lassen sich Eltern von ihren Sprösslingen dazu verleiten am Ostersonntag eine lebendige Überraschung ins Osternest zu setzen. Gedankenlos und ohne zu überlegen werden die hoppelnden Wesen, gerade weil es durch die Gartencenter so leicht geworden ist, gekauft. Die Tiere werden zumeist nur als kaufbare Ware, wie die anderen offerierten Produkte auch, wahrgenommen. Deshalb wird unterschätzt, wie viel Aufmerksamkeit eine Kaninchenhaltung benötigt. Kaninchen sollten nie alleine gehalten werden, da es gesellige Tiere sind. Außerdem benötigen die Hoppler genügend Bewegungsraum. Meist landen die unüberlegt gekauften „Osterhasen“, kurze Zeit später im Tierheim.

„Setzen Sie erst einmal einen Plüschhasen ins Osternest. Hält der Wunsch nach einem lebenden Kaninchen dann nach wie vor an, finden Sie im Tierheim bei Ihnen in der Nähe sicher die richtigen Tiere“, so Judith Schmalzl von der Tierschutzorganisation aktion tier – Menschen für Tiere e.V. in München.

Die Tierschutzorganisation aktion tier – Menschen für Tiere e.V. ist mit 210.000 Mitgliedern und 200 Kooperationspartnern eine der größten Tier- und Artenschutzorganisationen Deutschlands.

Weitere Informationen bei:
Judith Schmalzl, aktion tier - Geschäftsstelle München,
Tel.: 089-75969252 (judith.schmalzl@aktiontier.org)
aktion tier – Menschen für Tiere e.V.
Pressestelle
Kaiserdamm 97
14057 Berlin
Tel.: 030-301038-33
Fax: 030-301038-34
www.aktiontier.org

 
erstellt am: 13.04.2006
Suche im Presse-Archiv
Geben Sie bitte in der unten stehenden Suchmaske Ihr Suchwort und den Zeitraum an, den Sie durchsuchen möchten.
Stichwort:
Zeitraum:
 
Presseverteiler
Sie möchten regelmäßig über aktuelle Pressemitteilungen erhalten oder über aktuelle Projekte und Kampagnen informiert werden? Dann tragen Sie sich bitte hier in unseren Presseverteiler
ein.
mehr
Pressespiegel